Private Computerhilfe 0841- 9819937 von 15 -23 Uhr täglich
 Mail: info@computer-hilfe-ingolstadt.de

SERVICE
Dienstleistung
Senioren
Ausbildung


Reparatur
Aufrüstung
Datensicherung
Beratung


Sicherheit
im Internet
Onlinebanking
PC Regeln


Windows 10
abgespeckte
Oberfläche

für Senioren

Spiele PCs
Selbstbau
Beschreibung
Beratung


Tomb Raider
Geschichte
Impressionen
Retro Gamer


Freie Energie
Wünschelrute
Chemtrails
Elektrosmog









Bitte haben sie Verständnis, dass ich als Ruheständler nicht immer pünktlich zur Verfügung stehe. In der Regel bin ich aber im späten Nachmittag am leichtesten zu erreichen. Gerne mache ich auch Spezialtermine.

 

Billig ist nicht gleich schlecht! Als Ruheständler ist aus dem stressigen Job ein Hobby geworden! Ich freue mich auf jeden kleinen Auftrag, den ich nun professionell, stressfrei und gewissenhaft ausführen kann!







Meine Dienste für Sie als PC - Techniker

 

Nutzen Sie über 20 Jahre Erfahrung im PC - Bereich!

Computer - Reparaturen (Laptops leider nur eingeschränkt), Datensicherung, Festplatteneinbau, Aufrüstung, Abrüstung, professionelles Geschwindigkeits- und Sicherheitstuning, Installationen von Microsoft - Betriebssystemen mit intelligenter Daten und Ressourcenaufteilung, Internet- WLAN- Router- und Steckdosennetzwerk - Einrichtung, vergessenes Passwort wieder herstellen, sowie Viren- und Schadprogramme von Ihrem PC entfernen! Des  weiteren kann ich für Sie eine sehr schöne, preiswerte, persönliche Homepage erstellen, inklusive einer Internetpräsenz. Persönliche Beratung beim Kauf eines neuen Computers oder Laptops in einem Mediamarkt- oder bei einem Hersteller Ihrer Wahl ist kostenlos. Auf  besonderen Wunsch kann ich auch einen Computer mit ausgesuchten Qualitätsteilen zusammenbauen, jedoch nur mit der Teilegarantie des Herstellers! Für Computer - Spieler (Gamer) biete ich einige Spezialdienste für Hardware an!

 

Sie benötigen Hilfe für Reparatur, Neukauf, Aufstellen, Einrichten Ihres neuen Computers oder Laptops? Lassen Sie sich bitte vorher unbedingt kostenlos, unverbindlich beraten und nutzen dabei meine langjährige Erfahrung! Mein Vorschlag: Ich ergründe Ihre Anforderungen mit einem gewissen Weitblick, den Sie an eine zukünftige Computeranlage stellen und suche eine preiswerte Variante, die Ihren Wünschen entspricht bei einem Großhändler Ihrer, oder meiner Wahl für heraus. Wenn Sie noch einen  anderen PC besitzen, können wir das gemeinsam über das Internet am Bildschirm erledigen!  Ideal wären zwei Betriebssysteme, zum Beispiel "Windows XP" plus "Windows 7" auf dem Computer. Die Vorteile sind riesig! Sie können einen alten Drucker und alte Peripheriegeräte verwenden, die unter den neueren Windows - Versionen ihren Dienst verweigern! Windows 10 ist meiner  Ansicht nach für Senioren weniger geeignet!

"a new cpu is inserted in your system"

 

Windows 8 und 10 seniorenfreundlich einrichten

Diese Meldung nervt total und verschwindet manchmal auch nicht nach einem BIOS - Update oder einer Erneuerung der CMOS  - Batterie! In der Hauptsache betrifft das AMD - Prozessoren. Bei mir trat das Problem nach einer Änderung des PC - Lüfters auf. Auch eine Wärmeleitpad anstelle von Paste hat nichts gebracht. Einen temporären Erfolg hatte ich mit ändern der "load line calabration" bei meinem ASUS - Board. Durch neu formatieren der Festplatte war das Problem endgültig erledigt!

 

Was bedeutet es, einen PC seniorenfreundlich einrichten? Im Alter stellt sich in der Regel eine Altersweitsichtigkeit ein, so dass die Schrift des Betriebssystems zu klein ist und es fehlt auch der nötige Kontrast! Lassen Sie das ändern! Die Ordnerhierarchie sollte jedem Benutzer angepasst- vereinfacht und übersichtlicher gestaltet werden. Auch eine Trennung der privaten Dateien auf eine andere Partition ist zu empfehlen. Bei Windows 8/10 setze ich wieder den beliebten Startknopf.

 

  Das Supportende von Windows XP

 

Hacker haben Windows 7 und Windows 10 im Visier!

Das Supportende des beliebten "Windows XP" war sicherlich einer der bisher genialsten Streiche aus dem Hause Microsoft! Um geplante Verkaufszahlen von Windows 7, Windows 8 und 10 zu erfüllen, wurde der einfache PC - Nutzer durch psychologische Angstmacherei gezwungen ein neues Betriebssystem oder in vielen Fällen auch gleich einen neuen Rechner zu kaufen, oder den alten Rechner mit teuerer Hardware aufzurüsten! Besonders hart traf es Benutzer mit Simulationssoftware und Computerspielen, wo nun das neuere directx 10/11 gefordert wurde, das auf Windows XP  nicht  mehr  funktionierte. Mehr dazu unter Spiele - Computer!

Wenn "Windows XP" komplett mit allen bisher erforderlichen, essenziellen Daten installiert ist, gibt es keinen Grund für weiteren Support von Microsoft, es ist eines der am besten ausgereiften Betriebssysteme für OTTO den Normalverbraucher. Ausnahmen gibt es allerdings für Spiele - Computer und Nutzer die ein 64bit - Betriebssystem inklusive DirectX - 10/11 oder 12 benötigen! Hier hat sich "Windows 7" beliebt gemacht!

 

Microsoft ist eines von Hackern am stärksten gehassten  Unternehmen weltweit. Besonders "Windows 7 und Windows 10" sind zur Zeit den permanenten Angriffen von Schadsoftware ausgesetzt. Immer wieder findet Microsoft neue Sicherheitslücken in den Betriebssystemen und sucht nach neuen Lösungen, die dann jeden Monat am so genannten PATCHDAY für uns USER bereit gestellt werden.

Es ist und bleibt ein undurchsichtiges Flickwerk, bei dem Microsoft selbst Probleme hat. Sollten Sie als einfacher Benutzer mit den neueren Betriebssystemen nicht klarkommen, biete ich einen Austausch auf eine sichere Spezialversion von "Windows XP / 7" an. Allerdings lässt sich nicht jeder Computer dazu überreden! Microsoft hat durch eine neue  BIOS - Version eine Sperre bei den meisten, neuen Mainboards eingebaut. Lassen Sie sich vorher kostenlos  beraten.  Unglaublich, aber inzwischen ist "Windows XP" das sicherste Betriebssystem geworden, kein Vieren - Schwein kümmert sich mehr darum!

Ich mache ihrem "ALTEN" wieder Beine!

Auch digitale Liebe rostet nicht!

Ich kann Ihrem alten Computer unter Umständen  mal wieder richtig Beine machen! Oft ist nur ein größerer Arbeitsspeicher nötig, aber bitte nicht mit Festplattenspeicher verwechseln! Arbeitsspeicher ist heute, im Gegensatz zu früheren Zeiten, sehr billig zu haben und der Performancegewinn bei älteren Computern ist beachtlich! Einige meiner Kunden quälten sich immer noch 256 MB und waren überrascht über die Wirkung von mehr Arbeitsspeicher. Man hat einfach wieder mehr Freude mit seinem PC und muss nicht ewig auf die Sanduhr oder den Kringel blicken! Einige Computer wurden noch ohne reelle Grafikkarte ausgeliefert, wenn dann der Grafikchip auf dem Mainboard noch etwa 16 MB von den 256 MB Arbeitsspeicher abzwickt, bleiben nur noch 240Mb Rest übrig! Da heute alles 3D ist gibt's ne Zitterparty!

 

 

 

 

 

Keines der neueren Betriebssysteme (Windows 7/8/10) kommt mit so geringen Ressourcen klar, wie "Windows XP" Es ist und bleibt bis Dato das beste Betriebssystem für den einfachen Benutzer mit einem kleinen Standart- PC. Es ist übersichtlich und logisch aufgebaut! Die ersten Computer mit "Windows XP" wurden teilweise noch mit 256 MB ausgeliefert, selbst hier zeigte sich das Betriebssystem noch von seiner grünen Seite. Windows XP"  fühlt sich mit einem GB Arbeitsspeicher pudelwohl. Mehr ist für normale Anwendungen und kleinen Spielchen nicht erforderlich! "Windows XP" lässt sich mit wenig Aufwand sehr sicherer machen, ich arbeite ohne Virenscanner! Wer kann, der bleibt beim beliebten "Windows XP" und installiert "Windows 7/8/10" als zweites System auf einer anderen Partition.

 

Anfahrtsgebühren

 

Wenn der alte PC seinen Geist aufgibt

Bitte berücksichtigen Sie meine Anfahrtsgebühren! Da sich die Benzinpreise permanent ändern, machen Sie bitte vorher eine Anfrage über die aktuellen Preise. Meine Anfahrtsgebühren setzen sich aus einer Kilometerpauschale und dem Grundpreis zusammen. Der Grundpreis liegt zur Zeit bei etwa 6,00 Euro und wird dann zum Kilometerpreis addiert! In der Regel bleiben die Preise stabil.

 

Ist ein Computer mit zehn- oder noch mehr Jahren ins Rentenalter gekommen, kann es auch mal vorkommen, dass das edle Teil bei einer "Behandlung" seinen Geist aufgibt, ist aber bei mir in meiner langjährigen Tätigkeit bis jetzt nur zweimal vorgekommen, ich möchte hier nur sicherheitshalber darauf hinweisen! Daten von der Festplatte können aber meistens  noch gesichert werden!

Jedem seine eigene Homepage

 

Von der Elektronik zum PC- Techniker

Lassen Sie sich von mir ein günstige Angebot für eine private Homepage machen und überraschen Sie damit Ihre Freunde und Bekannten im In- und Ausland mit Ihrer eigenen Homepage! Ideal um ihrer Persönlichkeit mehr Ausdruck zu verleihen Sie können sich für die Homepage einen Namen (Domain) Ihrer Wahl aussuchen. Der Name muss im weltweiten Netz allerdings noch frei sein! Dafür gibt es mehrere Webseiten mit einem "Domain - Check" zum Beispiel bei "www.strato.de" wo Sie sich dann überzeugen können, ob Ihr Name (Domain) noch frei und sofort verfügbar ist! Wenn Sie es wünschen mache das für Sie sehr gerne und natürlich kostenlos,  bei der Beauftragung einer Homepage.

 

Ich habe als ehemaliger Elektroniker und Konstrukteur bei der Fa. "Solton - Musikelektronik" ein inniges Verhältnis zur Hardware (Elektronik) eines Computers. Ab 1996 - seit bereits Computer mit dem Intel 80286 Prozessor auf dem Markt waren, habe ich Computer mit großer Sorgfalt zusammengebaut und verkauft. Nachdem aber Supermärkte wie ALDI und Co. Billigware anboten, habe ich den Verkauf wegen Unrentabilität eingestellt und bin in den Service -Bereich übergegangen. Meine Ausbildung umfasst unter anderem auch sechs Monate Büropraktikum bei einer ehemaligen Münchner Firma Frehner, sowie professionelles arbeiten mit Grafiken bei der Firma MK1 Dental.

Der erste brauchbare Personal Computer   Fremde Links und Werbung

Der erste brauchbare PC war ein VOBIS 386erDX/40MHz mit Windows 3.1 nur lausige 4MB Arbeitsspeicher und 40 MB Festplattenspeicher. Diese PCs waren trotzdem fast genau so schnell wie unser heutigen Hightech - Maschinen! Die Leute standen in Schlange an der Vobis- Verkaufstheke! 1MB Arbeitsspeicher kosteten noch "DM 100" das ist unvorstellbar! Wenn man das auf einen aktuellen  Standart - Computer mit ca. 8 GB Speicher umrechnet, wären das etwa 80.000 Deutsche Mark! Später war Windows 95 auf einem 200 MHz PC das Highlight!

 

Hiermit distanziere ich mich ausdrücklich von den Inhalten der mit meiner Homepage verlinkten Internetseiten. Ich habe auf die Inhalte und Gestaltung fremder Seiten keinerlei Einfluss und bin demnach nicht dafür verantwortlich. Die Nutzung weiterführender Links ist ein kostenloser Kundenservice und erfolgt auf eigene Verantwortung der Benutzer. Links können auch nach längerer Zeit inaktiv werden. WERBUNG: Ich verdiene nur an der "Google - Werbung" ein paar Cents im Monat und das deckt nicht mal meine Serverkosten!

 

Service für meine Besucher! Hier könnte auch Ihre kostenlose  Werbung stehen!

     

 
     
     

Impressum: Sommer - PC, 85049 Ingolstadt, Schultheißstraße 41, Fon: 0841 - 9819937
Handy:  0152- 25874531 (nur selten erreichbar), Edition: altengerechtes Webdesign